Patente

  1. C. Kral, "Verfahren zur Erkennung von Exzentrizitäten des Läufers bei Asynchronmaschinen durch Modellrechnungen", Patent AT 408 812 B (AT 412 586), veröffentlicht am 25. März 2002
  2. C. Kral, »Verfahren zur Erkennung von Unwuchten und Exzentrizitäten des Rotors von Asynchronmaschinen ohne Drehzahlmessung«, Patent AT 412 586, veröffentlicht am 25. April 2005
  3. C. Kral, »Vorrichtung zum Schätzen des Verdrehwinkels zwischen Rotor und Stator einer Asynchronmaschine«, Patent AT 412 518, veröffentlicht am 25. August 2005
  4. C. Kral, J.V. Gragger, »Verfahren und Einrichtung zur Ermittlung des Verdrehwinkels zwischen dem Rotor und dem Stator einer Asynchronmaschine«, Patent AT 504 628, veröffentlicht am 15. Juni 2009
  5. C. Kral, »Verfahren zur Bestimmung und Nachführung der Rotorreaktanz und der Rotorzeitkonstante bei Asynchronmaschinen durch Modellrechnungen«, AT 505-586, veröffentlicht am 15. Februar 2010

Patenthalter aller hier angeführten Patente: AIT Austrian Institute of Technology